Betriebliche Gesundheitsförderung

 

Fit im Beruf! 

Mitarbeitermotivation, hohe Krankenstände und sonstige Belastungen der Mitarbeiter sowie die demographische Entwicklung machen eine aktive betriebliche Gesundheitsvorsorge unverzichtbar, um die Leistungsfähigkeit und die Gesundheit eines Unternehmens langfristig zu sichern.

 

Externe betriebliche Gesundheitsvorsorge

  • Hat eine hohe Mitarbeiterakzeptanz, da Vorsorgeziel und Zeit selbst bestimmt werden können.
  • TrePila bietet ein umfangreiches und abwechslungsreiches Angebot von Entspannungs- und Bewegungsmaßnahmen.

Interne betriebliche Gesundheitsvorsorge

  • TrePila organisiert für Ihr Unternehmen Gesundheitstage zu verschiedenen Themen z.B. Burnout- Prophylaxe, Rückenbeschwerden oder Herzkreislaufaktivierung.
  • Wir gestalten einen abwechslungsreichen Gesundheitstag, indem wir Bewegungskurse, Vorträge, Ergonomie-Parcour, Gesundheitstest und Messungen durchführen.

Gesunde Mitarbeiter – staatlich gefördert!

  • Pro Jahr können Unternehmen jedem angestellten Mitarbeiter bis zu 500 Euro lohnsteuer- und sozialabgabenfrei im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsvorsorge zuwenden.
  • Jede Zuwendung braucht gem. § 3 Nr. 34 EStG einen Rechnungs- und Leistungsbeleg, einen namentlichen Bezug auf den Mitarbeiter und einen Nachweis der Qualifikation des Gesundheitskurses – diese Dokumentation übernehmen wir lohnsteuerprüffähig für unsere Unternehmenskunden.
  • Unsere Gesundheitskurse entsprechen hinsichtlich Qualität, Zweckbindung und Zielgerichtetheit den Anforderungen nach § 3 Nr. 34 EStG i.V.m. §§20 Abs. 1, 20 a SGB V. Ihre Mitarbeiter sind Ihr Kapital, deren Gesundheit Ihre Rendite.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.