AUSDAUERTRAINING Beginnen

Herz und Kreislauf in guter Form

Durch ein Herz-Kreislauf-Training verbessern sich zum einen die Pumpleistung des Herzens und zum anderen die Sauerstoffaufnahmefähigkeit in der Lunge. Dies führt dazu, dass ein besser trainiertes Herz-Kreislaufsystem bei gleicher Belastung bedeutend mehr leisten kann. So benötigt ein gut trainiertes Herz viel weniger Schläge, um die gleiche Menge Blut durch den Körper zu pumpen, als ein Herz in einem nicht so gut trainierten Herz-Kreislaufsystem. Bei Letzterem besteht die Gefahr, dass der Verschleiß aufgrund der Vielzahl an mehr benötigten Schlägen höher ausfällt und dadurch die Lebensdauer negativ beeinflusst wird.

Vorteile von Ausdauertraining:

  • Verbesserte Durchblutung des Herzmuskels
  • Verbesserte Atemökonomie
  • Absinken von Belastungs- und Ruhepuls
  • Verringertes Risiko für Arteriosklerose
  • Verbesserte Versorgung der Organe und der Muskulatur mit Sauerstoff  und Nährstoffen
  • Stärkung des Immunsystems
  • Verbesserte Durchblutung des Gehirns
  • Beschleunigte Erholung