Volkskrankheit RÜCKENSCHMERZEN

Bewegung, Bewegung, Bewegung

Rückenschmerzen, schlechte Körperhaltung und der klassische Hexenschuss. Wer kennt sie nicht, die typischen Erscheinungen im Alter? Die Wirbelsäule bietet unserem Körper das ganze Leben lang einen sicheren Halt und eine feste Stütze.

Sport hilft, Verspannungen zu lösen, denn durch Bewegung und Dehnen werden Muskelverhärtungen reduziert und der Schmerz kann gelindert werden. Beim Sport wird zudem Stress abgebaut, der ebenfalls Schmerzen verstärken kann.

Am Anfang können Muskeln und Gelenke weh tun, wenn man sie nach langer Zeit wieder bewegt. Auch Muskelkater kann auftreten. Allerdings sollte das nicht abschrecken, sondern Motivation dafür sein, dass die Muskulatur ihre eigentliche Arbeit wieder aufgenommen hat.