Boxing Workout

Bei diesem Workout-Trend werden Bewegungselemente aus fernöstlichen Kampfsportarten mit denen der klassischen Aerobic kombiniert. Durch das ganzheitliche Konzept des Boxing Workouts wird ein sehr hoher Kalorienverbrauch sowie maximale Fitness in kürzester Zeit erreicht.

Stundengestaltung:

Im ersten Teil der Stunde geht es um intensives Cardio Workout mit verschiedenen Kampftechniken: Schlagtechniken aus dem Karate, Fußtritte aus dem Taekwondo und Abwehrtechniken aus dem Kung-Fu der Shaolin-Krieger. Dann folgt das motorische Grundlagentraining.
Das Ziel: Großer Fitness-Effekt in kurzer Zeit.

Im zweiten Teil der Stunde verbindet das Boxing Workout zusätzlich die effektivsten Übungen aus dem funktionellen Training und Fitness-Boxen zu einem ganzheitlichen effektiven Body Workout sowohl für Männer als auch für Frauen. Durch die Gestaltung des Trainings in Intervallform, wird Fett verbrannt, Muskeln aufgebaut, das Herz-Kreislauf-System trainiert und Körper und Geist geformt. Die Box-Elemente ermöglichen den Teilnehmern in der Kursstunde etwas Dampf abzulassen und fördern die Beweglichkeit, Flexibilität, Gleichgewichtsfähigkeit und Ausdauer. m