Muskelentspannung

Progressive Muskelrelaxation

Immer mehr Menschen haben in der heutigen Zeit Probleme mit Stress. Dies muss nicht sein, denn dem Stress kann durch verschiedene Entspannungstechniken frühzeitig entgegengewirkt werden.

Die progressive Muskelentspannung (PMR) ist die wohl bekannteste Entspannungstechnik zur Verminderung und Prävention von Stress. Sie ist einfach zu erlernen und wirkt oft schon nach der ersten Anwendung sehr positiv. Durch Konzentration und bewusste An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen wird ein Zustand tiefer Entspannung des ganzen Körpers erreicht. Ziel dieser Methode ist eine Senkung der Muskelspannung und eine verbesserte Körperwahrnehmung.

Die progressive Muskelentspannung kann man unter fast allen Bedingungen einsetzen. Sei es vor dem Einschlafen, in Angstsituationen, bei Prüfungssituationen, im Zug/Flugzeug oder während einer kurzen Rast bei einer langen Autofahrt, u.v.m..

Durch die Entspannung der Muskulatur werden Zeichen körperlicher Unruhe oder Erregung reduziert wie beispielsweise Herzklopfen, Schwitzen oder Zittern. Darüber hinaus können Muskelverspannungen aufgespürt und gelockert und damit Schmerzzustände verringert werden. Bei arterieller Hypertonie, Kopfschmerzen, chronischen Rückenschmerzen, Schlafstörungen sowie Stress lassen sich mit progressiver Muskelentspannung gute Erfolge erzielen.

Kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich von der positiven Wirkung.


Dieser Kurs ist von der Zentralen Prüfstelle für Prävention zertifiziert.

Der Vorteil für Sie: Ihre Krankenkasse bezuschusst die Teilnahme an diesem Kurs.